unnamed (1).jpg

Zahnfleischchirurgie

Bei der Betrachtung der allgemeinen Gesundheit und des Aussehens des Mundes ist das Zahnfleisch sehr wichtig. Weiches rosa Gewebe, Zahnfleisch genannt, sollte unsere Zähne umarmen und sie gesund halten. Zahnfleischerkrankungen oder Parodontitis (auch als Pyorrhoe bekannt) ist eine bakterielle Infektion, die das Zahnfleischgewebe infiziert und Entzündungen, Rötungen, Schwellungen und Knochenverlust um die Zähne verursacht. Es kann einen oder mehrere Zähne betreffen. Eine Zahnfleischoperation wird durchgeführt, um eine optimale Zahnfleischgesundheit um die Zähne herum zu erreichen.

 

Verfahren

Zahnfleischlappenoperation

Diese Operation wird durchgeführt, um die parodontalen Taschen um den Zahn herum zu reduzieren. Patienten mit mittelschwerer bis schwerer Parodontitis würden dieses Verfahren benötigen. Das Verfahren umfasst die Trennung des Zahnfleischgewebes von den Zähnen, gefolgt von einer gründlichen Reinigung mit einem Ultraschall-Scaler sowie Handinstrumenten, um Zahnstein, Plaque und krankes Gewebe unter den Taschen zu entfernen.

CT-graft-initial.bmp
Gum-Surgery-Types-and-What-to-expect_edi

Gingivektomie

Das Verfahren wird durchgeführt, um überschüssiges Zahnfleischgewebe zu entfernen, das auf den Zähnen überwachsen sein kann, um einen besseren Bereich zum Reinigen der Zähne oder zum Entwerfen eines Lächelns bereitzustellen.

Gingivoplastik

Um gesundes Zahnfleisch um die Zähne herum neu zu formen, damit sie besser aussehen. Die Gingivoplastik wird für Patienten mit asymmetrischen oder unregelmäßigen Gingivarändern empfohlen, die zur Gestaltung der Zahnformen beitragen. Gingivoplastik ist auch eine Option für Patienten mit ungewöhnlich kurzen Zähnen, großem Zahnfleisch oder einem gummiartigen Lächeln.

Gingivoplasty-banner_edited.jpg
Gum-Depigmentation-1200x507_edited.jpg

Zahnfleischdepigmentierung

Es ist eine ästhetische Operation, bei der die Melaninpigmentierung in der obersten Zahnfleischschicht chirurgisch oder per Laser entfernt wird, wodurch neues Wachstum induziert wird. Es ist ein nicht-invasives oder minimal-invasives Verfahren ohne Beschwerden und ausgezeichnete Heilung.

Fragen zu unseren Dienstleistungen? Erreichen Sie heute.

Häufig gestellte Fragen

Wie wurde mein Zahnfleisch infiziert?

Unser Mund hat bestimmte Arten von Bakterien, Pilzen und anderen Mikroorganismen. Die Bakterien vermehren sich und bilden Zahnbelag um die Zähne. Abgelagerter Plaque verursacht Zahnfleischentzündungen und Parodontalerkrankungen.

Wie lange dauert die Heilung nach einer Zahnfleischoperation?

Das Verfahren beginnt mit einem Anästhesiegel, gefolgt von einer Lokalanästhesie des Zahnfleischgewebes und wird herkömmlicherweise mit einer Klinge oder einem Weichgewebelaser abgeschlossen, der das Zahnfleischgewebe schnell umformt oder entfernt. Es gibt keine postoperativen Beschwerden und das Zahnfleischgewebe kehrt innerhalb von 5 bis 7 Tagen in die normale Form zurück.

Was ist die Behandlung für dunkles oder pigmentiertes Zahnfleisch?

Pigmentiertes Zahnfleisch entsteht durch übermäßige Melaninablagerung, die mit Dental Laser ohne postoperative Beschwerden leicht entfernt werden kann. Es ist ein nicht-invasives Verfahren und verbessert die Ästhetik des Zahnfleisches.

Wie kann die Gesundheit des Zahnfleisches nach einer Operation aufrechterhalten werden?

Achten Sie auf die richtige Mundhygiene, regelmäßige Zahnseide und verwenden Sie eine Zahnbürste mit weichen Borsten. Immer mit einem antibakteriellen Mundwasser abspülen, um die Gewebebildung aufrechtzuerhalten.

Was kostet das Zahnfleischdepigmentierungsverfahren?

Die Kosten hängen vom Ausmaß der Pigmentierung und den Terminen ab, die erforderlich sind, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.